- Bewegungsbüro Dortmund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Bildung beginnt mit Neugierde

Fortbildungen für pädagogisch-therapeutische Fachkräfte


Lernen mit allen Sinnen

Grundschul- und FörderschullehrerInnen in Bewegung



Wenn Sie als LehrerIn gerne Ihre SchülerInnen im Unterricht auch dann erreichen möchten, wenn sich der Wunsch nach Ruhe breit macht, Konzentrationsphasen zum Aktionismus führen und intensive Beschäftigung mit Dingen anstehen, die erst in der Pause wichtig sein sollten, eignen sich spürende Bewegungsideen und sammelndes Tun besonders, um die Kommunikations- und Lernfähigkeit der SchülerInnen und die Arbeitslust des/der LehrerIn wieder herzustellen.
Der Einsatz integrativer Bewegungsangebote und von Materialien kann hilfreich sein, den Bedürfnissen der Kinder einen klar strukturierten Rahmen für die Aufmerksamkeitslenkung und Selbstwahrnehmung  zu geben. Dadurch entstehen neue Energie für weiteren interessanten Unterricht.
Sie können die Wirkungen von verschiedenen Möglichkeite
n in der Gruppe kennen lernen, ausprobieren und genießen. Viel Freude damit!


Ziele

  • Achtsamkeitsorientierte Spiele angemessen im Schulalltag einsetzen
  • Eigene Ressourcen und die der Schüler*innen erkennen und fördern
  • Bewegungsrituale kennenlernen
  • Fehlerfreundlichkeit entwickeln

Inhalte
  • Spiele im Klassenraum
  • Materialien zum Fördern der Sozialen Strukturen in der Klasse
  • Rituale über Körper und Bewegung
  • Das bewegungsfreundliches Klassenzimmer

 
Copyright 2015. All rights reserved. bewegungsbüro dortmund gesundheitsentwicklung mit allen Sinnen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü