- Bewegungsbüro Dortmund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Salutogenese

Gesundheitsentwicklung

Aaron Antonovsky (jüdisch-amerikanischer Medizinsoziologe) ist der Begründer der Salutogenese (wörtlich übersetzt "Gesundheitsentstehung") und hat sich damit beschäftigt, was uns gesund hält. Und zwar auch dann, wenn Stress- und Problemsituationen auf unser Leben wirken.

Er betont die dynamischen Prozesse der Alltagsbewältigung und die Balance zwischen den täglichen Herausforderungen und den vorhandenen Stärken, mit denen diese bewältigt werden können. Aus einem austarierten Verhältnis dieser beiden Qualitäten werden Gesundheit und Wohlbefinden hergestellt.

Wohlbefinden stellt sich im Lebensprozess als Gefühl der Zuversicht und des Vertrauens ein: „Ich verstehe es“, „Ich weiß wofür ich etwas mache“, „Ich schaffe es. Und wenn ich es nicht alleine kann, hole ich mir Hilfe."


Im bewegungsbüro dortmund lernen Sie Ihre persönlichen Qualitäten zu entwickeln, als auch sich für die Bewältigung von Herausforderungen zu sensibilisieren, um so Wohlbefinden (wieder-) herzustellen.


Für diesen Weg biete ich Ihnen langjährig bewährte entwicklungs- und bewegungsorientierten Methoden an, die ich je nach Zielgruppe auswähle und verknüpfe: Psychomotorik/Mototherapie, Tanzpädagogik und Integrative Tanztherapie, Bewegungsstudien nach Laban/Bartenieff, das Bewegungsritual nach Anna Halprin und Achtsamkeitsorientierte Methoden.

Die Angebote des bewegungsbüros dortmund sind kein Ersatz für medizinische und psychotherapeutische Maßnahmen.


 
Copyright 2015. All rights reserved. bewegungsbüro dortmund gesundheitsentwicklung mit allen Sinnen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü